About me

 

Schon seit ich klein war, interessiere ich mich für Computer und Kameras. Mein Vater hatte immer große Mühe, mich zu filmen oder zu fotografieren, weil ich dann lieber selbst die Kameras nehmen und durchschauen wollte. Mit 14 Jahren fing ich an, mich politisch zu engagieren, zunächst gegen Atomkraft, dann nach und nach wuchs mein politisches Interesse. Durch meine Arbeit zu vielen Themen und in unterschiedlichen Organisationen - wie Greenpeace und Junges Freiburg - entdeckte ich mein Interesse, mit der Kamera über politische Themen und Engagement zu berichten. Seit Anfang 2016 arbeite ich als Foto- und Videojournalist für verschiedene Medien und Organisationen. Nebenbei arbeite ich auch im Bereich Layout und Webdesign für einzelne Organisationen. Seit September 2016 studiere ich Medienkommunikation in Salzgitter.

 

At the age of 14, I began to engage politically, initially against nuclear power, then gradually grew my political interests. Through my work on many topics and in different organizations - such as Greenpeace  - I discovered my interest in reporting about political issues and commitments with a camera. Since 2016 I am working as a freelance photo & video journalist. I work for different media and some political organizations. More about my work you can find here.

 

 

 

Schwerpunkte/ Focuses:

Protests

Concerts

Nature

Environmental Issues

People

Daily Life

Sport

 

 

 

Motivation:

 

Es gibt viele Probleme auf dieser Welt. Ob nun Gesellschaft, Politik, Umwelt oder Wirtschaft betreffen. Ich möchte den Menschen die Augen für diese Probleme öffnen. Deshalb möchte ich den Problemen, wie den Menschen, die versuchen die Probleme zu lösen, eine Öffentlichkeit bieten. Deshalb gibt es für mich drei wesentliche Themengebiete:

1. Das Aufzeigen und Erklären von Problemen

2. Die Menschen und Bewegungen, die sich engagieren

3. Alternativen und Lösungen der Probleme

 

There are many problems in this world. Whether it concerns society, politics, the environment or the economy. I want to open people's eyes to these problems. Concrete, I would like to highlight the following aspects:

1. Showing and explaining problems

2. People and movements that engage themselves

3. Alternatives and solutions to problems

 

 

Never underestimate the power of pictures.

 

--

 

Bilder über ZUMA Press kaufen:
zumapress.jannisgrosse.de

CONTACT

© Jannis Große - all rights reserved